Canyoning durch die Cetina-Schlucht

 

KONTAKTFAQ

BESCHREIBUNG

Der Fluss Cetina fließt an dieser Stelle seit tausenden Jahren und hat dadurch eine mystische Flusslandschaft erschaffen. Das kristallklare, grünschimmernde Wasser lädt zum Schwimmen und vielen weiteren, schönen Erlebnissen in teilweise noch unberührter Natur ein. Es gibt Felslandschaften, die über 180 m hoch sind, Seen und Becken aus weißem Karststein, unterirdische Stollen, kleinere und größere Wasserfälle, wie den 50 m hohen Großen Gubavica-Fall. Ihre Tour- Guides geben Ihnen eine Schwimmweste, einen Helm, Neopren-Hosen und Jacken und schon kann ihre eigene Expedition der Cetina beginnen. Das Rauschen des Wassers wird immer lauter, je mehr Sie in den Canyon absteigen. Nur zehn Minuten später sind sie mitten in dem märchenhafte Canyon der Cetina. Sie wandern und gleiten durch den Fluss mit seinen kleinen Stromschnellen, steigen durch den atemberaubenden Stollen im Felsen, schwimmen durch natürliche Pools und gehen vorbei an Wasserfällen und Seen im Flussbett – all das ist Canyoning. Wenn Sie dies noch mit einem gehörigen Schuss Adrenalin würzen möchten, versuchen Sie mal Extrem-Canyoning in Split.

TOUR INFO

Entfernung vom Start bis zum Ende: 2,3 Kilometer
Höhenunterschied vom Start (im Canyon) bis zum Ziel: 73 Meter
Wassertemperatur: Zwischen 15°C und 19°C, je nach Jahreszeit.
Felsenspringen: Sie dürfen aus Sicherheitsgründen nur dort von den Felsen springen, wo es Ihnen von den Guides erlaubt wird. Normalerweise gibt es vier Stellen, an denen gesprungen werden kann, sie sind aber alle nicht obligatorisch und können auch umgangen werden.
Abseilen: Das einfache Canyoning in der Schlucht der Cetina enthält keine Abseilpassagen oder Kletterspots. Das Abseilen am Seil ist in dem Programm Extrem-Canyoning vorgesehen.
Canyoning Ausrüstung: Helm, Schwimmweste, lange Neopren-Hose und -Jacke.
Ausrüstung und Guides: Alle Ausrüstungsgegenstände sind EU- geprüft, registriert und zertifiziert. Alle unsere Gäste müssen während der Fahrt auf dem Fluss Schwimmwesten und Helme tragen. Alle unsere Guides sind in der kroatischen Bergrettungsgesellschaft registriert. Alle Mitarbeiter sprechen kroatisch und englisch.
Fitnessniveau: Ein Mindestmaß an Fitness ist erforderlich.
Vorerfahrungen: Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, es ist aber notwendig, dass Sie schwimmen können.
Mitzubringen sind: Wasserschuhe oder Joggingschuhe, die nass werden können, normale Socken, Badebekleidung, Handtuch, trockene Wechselbekleidung für nach der Tour, Trinkwasser. Sie können ihre eigenen Schuhe mitbringen oder  spezielle Canyoning-Schuhe, die Five Ten Canyoneer 3 zu entleihen. Die Anzahl der Wasserschuhe und der Five Ten Canyoneer 3 ist in Anzahl und Größen begrenzt.
Essen und Trinken: In Zadvarje gibt es zwei kleine Geschäfte und zwei Restaurants mit regionalen Gerichten und Kaffee. Ein Essen liegt im Bereich zwischen € 8.- und € 14.- Euro.
Besondere Bedingungen: Der Veranstalter hat das Recht die Touren nach nach seiner Einschätzung bezüglich des Wetters und des Zustandes des Flusses abzusagen. Allen Sicherheitsanweisungen durch das Personal muss Folge geleistet werden.
Teilnehmeranzahl pro Tag: Mindestens 2, höchstens 50
Buchbar: Täglich zwischen dem 15. Mai und dem 15. Oktober. Die Tour startet bei einer Mindestteilnehmerzahl von zwei Personen oder mehr. Schreiben Sie uns eine Email zur Absprache möglicher Termine, wie groß ihre Gruppe sein wird und ob Sie einen Transfer benötigen. Wir teilen Ihnen dann die Verfügbarkeit des Angebotes mit.
Treffpunkt: Die Ortschaft Zadvarje
Dauer der Tour: Zwischen 3,5 und 4,5 Stunden
Preis: € 40. pro Person
Dauer des Transfers: 45 Minuten pro Strecke (50 km von Split) und 30 Minuten pro Strecke (25 km von Makarska)
Preis für den Transfer: € 14.- pro Person (Hin und Zurück)
Bezahlung: Bar oder per Banküberweisung

Treffpunkt - SPLIT

N: 43°30’26.99  E: 16°26’23.13

Meeting point in SPLIT – 43°30’26.99 N 16°26’23.13 E

Treffpunkt - Ortschaft ZADVARJE

N: 43°25’59.7″  E: 16°53’33.8″

Meeting point in ZADVARJE village – 43°25’59.7″N  16°53’33.8″E

WEGBESCHREIBUNG NACH ZADVARJE
Zadvarje liegt 50 km süd-östlich von Split und 25 km nord-westlich von Makarska.

Mit dem Auto von Split oder Trogir: Verlassen Sie Split und fahren Sie in Richtung Norden auf die Autobahn A1. Nehmen Sie die Auffahrt DUGOPOLIE in Richtung MAKARSKA. Nach ca. 40 km verlassen Sie die Autobahn über die Abfahrt SESTANOVAC und fahren 2 km in südlicher Richtung nach ZADVARJE. Sie treffen uns am Split Adventure Treffpunkt an der INA Tankstelle.

Mit dem Auto von Makarska: Verlassen Sie Makarska in Richtung Norden. Fahren Sie 17 km bis zur Kreuzung Dubci. Dort sehen Sie auf der rechten Seite ein gelbes Schild mit der Aufschrift: Imotski/Zadvarje. Dort fahren Sie rechts, 8 km nach Zadvarje. Sie treffen uns am Split Adventure Treffpunkt an der INA Tankstelle.

TREFFPUNKT IN ZADVARJE
Am Split Adventure Treffpunkt, der INA Tankstelle in der Dorfmitte. Zadvarje hat eine Hauptstraße namens Hrvatskih branitelja, an der liegt die INA Tankstelle.

ORGANISIERTE TRANSFERE

Treffen in SPLIT: An der Strandpromenade vor dem Eingang des Unterbaus des Diokletian-Palastes.
01.03.-25.08. um 9.00 Uhr
26.08.-01.03. um 10.00 Uhr

Treffen in MAKARSKA: INA Tankstelle – Nord Ausgang
01.03.-25.08. um 9.30 Uhr
26.08.-01.03. um 10.30 Uhr

Andere Abfahrtszeiten oder -orte sind nach Vereinbarung und Verfügbarkeit auch möglich